TOGETHER WE CARE - Willkommen in der Hirslanden City

Die Hirslanden City bildet unsere Strategie und unser gesamtes Hirslanden Universum ab: Von Mitarbeitenden, über Kliniken, Praxen, Innovationen bis zu Partnerinnen und Partner. Findest du dich wieder?

Für einen raschen Überblick über unsere Strategie «Together We Care» empfehlen wir dir, die Videos 1-6 der Reihe nach durchzuschauen. 
Wenn du dich intensiver mit der Strategie auseinandersetzen möchtest, schau dir auch die Punkte in grau an. Wir haben verschiedene Meilensteine unserer Strategie genauer beschrieben. 

Viel Freude in der Hirslanden City!

 

1
Was stellt die City dar?

Was stellt die City dar?

In der Hirslanden City haben wir unser gesamtes Hirslanden-Universum vereinfacht abgebildet:

  • Unsere Daseinsberechtigung (Purpose), also die Verbesserung der Lebensqualität, haben wir abstrakt als Park abgebildet und gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden ins Zentrum gestellt.
  • Rechts daneben siehst du eine grosse Klinik (eine sog. «Hub-Kinik») mit allem, was dazugehört (u.a. Operationssaal, Patientenzimmer, Notfall, Reception, Restauration, Fachgebiete vertreten durch Radiologie, eine Patientin und innovative Herangehensweisen wie Genetik). Natürlich findest du auch einen Hinweis darauf, dass wir in unseren Kliniken die Leistungsdifferenzierung konkret leben. Wir haben das durch zwei Eingänge – OKP und VVG – symbolisiert.
  • Auf der anderen Seite des Flusses findest du eine weitere Klinik, etwas kleiner, also eine «Spoke-Kinik».
  • Das Corporate Office haben wir links unterhalb des Parks gezeichnet und unsern neuen Innovation Hub in Baar ganz links oben.
  • Weiter findest du in der City natürlich auch zahlreiche Hinweise auf unsere Partnerinnen und Partner, sowie Patientinnen und Patienten: Neben vielen Praxen, auch ein Gebäude der Krankenversicherer, Patientinnen und Patienten, die behandelt werden und eine Familie, die schon richtig digital unterwegs ist. Sie lässt sich zeit- und ortunabhängig über die App behandeln.
  • Die Baustelle rechts unterhalb des Parks symbolisiert, dass wir uns immer weiterentwickeln werden, um unseren Patientinnen und Patienten, Kundinnen und Kunden auch in Zukunft das zu bieten, was sie brauchen.

Der Kompass in der rechten oberen Ecke zeigt, dass wir uns dank unserer Strategie «Together We Care» gemeinsam in die gleiche Richtung bewegen.

2
1) Das «WARUM» & das «WIE»

Das «WARUM» & das «WIE»: unsere Daseinsberechtigung und unsere Werte

Über das Zahnrad unten rechts im Video kannst du zum einen die Qualität der Videos erhöhen und zum anderen die Sprache der Untertitel ganz einfach anpassen. Zur Verfügung stehen DE, FR, EN, IT, PT, SR, HR und TA.  

Hast du grad keine Zeit, das Video anzuschauen?

Hier findest du schon mal eine kurze Zusammenfassung  – aber: Komm unbedingt aufs Video zurück, es lohnt sich!

Unsere Strategie «Together We Care» umfasst die Antworten auf die Fragen WARUM, WIE und WAS wir bei Hirslanden tun. In diesem Video liefern wir die Antworten auf die Fragen WARUM und WIE.

  • Das WARUM ist unsere Daseinsberechtigung (Purpose): Wir wollen die Lebensqualität der sich uns anvertrauenden Menschen verbessern. Ausserdem möchten wir einen Mehrwert für jeden Einzelnen und die Gesellschaft schaffen.
  • Das WIE sind unsere 5 Unternehmenswerte, die unser Handeln leiten: kundenzentriert, vertrauend & respektvoll, fokussiert auf Patientensicherheit, leistungsorientiert und teamorientiert.
3
2) Das «WAS»: unser CoC

Das «WAS»: unser Continuum of Care

Über das Zahnrad unten rechts im Video kannst du zum einen die Qualität der Videos erhöhen und zum anderen die Sprache der Untertitel ganz einfach anpassen. Zur Verfügung stehen DE, FR, EN, IT, PT, SR, HR und TA.  

Hast du grad keine Zeit, das Video anzuschauen?

Hier findest du schon mal eine kurze Zusammenfassung – aber: Komm unbedingt aufs Video zurück, es lohnt sich!

Dieses Videos liefert den ersten Teil der Antwort auf die Frage, WAS wir bei Hirslanden genau tun: Gesundheit bedeutet für jede Person etwas Anderes. Als systemrelevante Gesundheitsdienstleisterin werden wir dem gerecht. Egal in welcher Lebenssituation sich ein Mensch befindet: Er oder sie kann sich mit allen Fragen der Gesundheit an uns wenden. Wir fragen uns was er oder sie gerade braucht und schauen dann, wo und wie die Betreuung im Hirslanden-Universum zielführend ist: Ob physisch oder virtuell, stationär oder ambulant, als rundum-Betreuerin oder als Coach. Wir sind immer da und bieten die Lösung, die ein Mensch gerade sucht. 

4
3) Das «WAS»: Heute und in Zukunft

Das «WAS»: Heute und in Zukunft

Über das Zahnrad unten rechts im Video kannst du zum einen die Qualität der Videos erhöhen und zum anderen die Sprache der Untertitel ganz einfach anpassen. Zur Verfügung stehen DE, FR, EN, IT, PT, SR, HR und TA.  

Hast du grad keine Zeit, das Video anzuschauen?

Hier findest du schon mal eine kurze Zusammenfassung – aber: Komm unbedingt aufs Video zurück, es lohnt sich!

Im zweiten Teil der Antwort auf die Frage, WAS wir genau tun, dreht sich alles um die beiden Pfeiler der «operativen Exzellenz» und der «Innovationsvermarktung»

  • Die «operative Exzellenz» fokussiert auf unseren derzeitigen Alltag, unser Kerngeschäft. Also das, was wir alle tagtäglich in unseren Kliniken, Praxen und Zentren leisten.
  • Bei der «Innovationsvermarktung» denken wir an unsere Zukunft und richten uns darauf aus, was die Menschen in ein paar Jahren brauchen und möchten (bspw. neue Techniken, Digitalisierung, Genetik).
5
3b) Bonus: die wichtigsten Begriffe erklärt

Bonus: die wichtigsten Begriffe erklärt

Über das Zahnrad unten rechts im Video kannst du zum einen die Qualität der Videos erhöhen und zum anderen die Sprache der Untertitel ganz einfach anpassen. Zur Verfügung stehen DE, FR, EN, IT, PT, SR, HR und TA.  

Hast du grad keine Zeit, das Video anzuschauen?

Hier findest du schon mal eine kurze Zusammenfassung – aber: Komm unbedingt aufs Video zurück, es lohnt sich!

Ein kurzes «Wrap-Up»: In den 55 Sekunden erklären wir die wichtigsten Begriffe unserer Strategie (Purpose, CoC, operative Exzellenz und Innovationsvermarktung) kurz und knapp. Kürzer und knapper geht es nicht mehr. ;-)

6
4) Unsere Strategie in der Praxis

Unsere Strategie in der Praxis: Beispiel Hirslanden Baby

Über das Zahnrad unten rechts im Video kannst du zum einen die Qualität der Videos erhöhen und zum anderen die Sprache der Untertitel ganz einfach anpassen. Zur Verfügung stehen DE, FR, EN, IT, PT, SR, HR und TA.  

Hast du grad keine Zeit, das Video anzuschauen?

Hier findest du schon mal eine kurze Zusammenfassung – aber: Komm unbedingt aufs Video zurück, es lohnt sich!

Innerhalb des «Continuum of Care» denken wir in sogenannten «Customer Journeys». Das heisst, wir gestalten unser Angebot in den verschiedenen Fachbereichen möglichst fliessend und so, dass alles ineinandergreift. Am Beispiel Baby sieht man im Video, wie unsere digitalen Angebote über die Webseite und die App kombiniert mit physischen Angeboten in der Klinik das beste Patientenerlebnis ermöglichen.

7
5) Mitarbeitende im Fokus

Mitarbeitende im Fokus – unser internes CoC

Über das Zahnrad unten rechts im Video kannst du zum einen die Qualität der Videos erhöhen und zum anderen die Sprache der Untertitel ganz einfach anpassen. Zur Verfügung stehen DE, FR, EN, IT, PT, SR, HR und TA.  

Hast du grad keine Zeit, das Video anzuschauen?

Hier findest du schon mal eine kurze Zusammenfassung – aber: Komm unbedingt aufs Video zurück, es lohnt sich!

Unsere Mitarbeitenden sind der wichtigste Teil der Strategie – denn was wäre Hirslanden ohne uns? Wir wollen nicht nur unseren Patientinnen und Kunden ein Rundum-Paket anbieten, sondern auch unseren Mitarbeitenden. Das «interne Continuum of Care» hat zum Ziel, dass wir uns alle bei Hirslanden wohl fühlen und gerne hier arbeiten – von der Rekrutierung bis zum Austritt. Was das genau bedeutet erfährst du im Video 5.

8
6) Nachhaltigkeit

Unser Engagement im Bereich Nachhaltigkeit

Über das Zahnrad unten rechts im Video kannst du zum einen die Qualität der Videos erhöhen und zum anderen die Sprache der Untertitel ganz einfach anpassen. Zur Verfügung stehen DE, FR, EN, IT, PT, SR, HR und TA.  

Hast du grad keine Zeit, das Video anzuschauen?

Hier findest du schon mal eine kurze Zusammenfassung – aber: Komm unbedingt aufs Video zurück, es lohnt sich!

Unsere Verantwortung in der Gesundheit können wir nur wahrnehmen, wenn wir eine intakte Umwelt haben. Deshalb setzen wir uns bei Hirslanden aktiv für die Nachhaltigkeit auf den Ebenen Umwelt, Soziales und Gesellschaft («ESG») ein. So wollen wir beispielsweise bis 2030 klimaneutral sein, fördern die Diversität und sensibilisieren für ethisches Verhalten. Wie wir das genau tun, erfährst du im Video 6.

9
HIT2020

HIT2020 – Grundlage für die weitere Digitalisierung

HIT2020 in der Hirslanden Klinik Aarau
Am 1. April 2022 ist HIT2020 in Aarau live gegangen. Was das Projekt für die Klinik bedeutet, erklären die beiden Projektleiter in folgendem Video.

Was konnten wir mit HIT2020 bisher erreichen?
Mit der Umsetzung von HIT2020 können wir Vorteile in verschiedenen Bereichen realisieren.

Mit HIT2020 werden unsere ICT-Systeme und administrativen Supportprozesse optimiert und soweit wie möglich standardisiert und automatisiert. Das bedeutet:

  • Wir standardisieren die administrativen Supportprozesse «Patientenanmeldung bis Zahlungseingang», «Beschaffung bis Entsorgung» und «Finanzen und Controlling».
  • Wir gestalten die ICT-Landschaft der Hirslanden-Gruppe stabiler und zuverlässiger und professionalisieren den Support der ICT-Systeme.
  • Im Rahmen von HIT2020 führen wir Standard-Systemkomponenten für die OP-Planung, Bettenplanung, OP-Dokumentation und Leistungserfassung ein.

Damit bildet HIT2020 die technische Basis, um die Digitalisierung der Hirslanden-Gruppe weiter voranzutreiben. ​​Das Projekt HIT2020 wird in allen Hirslanden-Kliniken ausgerollt.

Was bedeutet HIT2020 für die Kliniken?
Mit HIT2020 wird unter anderem der Prozess «Beschaffung bis Entsorgung» standardisiert. So können wir bspw. für alle Kliniken Einkaufsvorteile realisieren und eine bessere Materialverfügbarkeit gewährleisten. 
HIT2020 ist Teil der «operativen Exzellenz». Wenn du mehr dazu erfahren möchtest, schau dir unbedingt das Video 3 an.

10
Leistungsdifferenzierung

Die Zukunft der Zusatzversicherungen

Die zunehmende staatliche Finanzierung von Gesundheitsausgaben belastet die Budgets von Bund und Kantonen. Der Druck auf Krankenversicherungen und Spitäler Kosten zu senken steigt. Die FINMA hat Anforderungen an die Leistungsdifferenzierung (zwischen OKP und VVG) und die damit zusammenhängenden Verträge zwischen Versicherern und Leistungserbringer formuliert.

Die Leistungen der OKP und der VVG müssen daher stärker differenziert werden und die Versicherer müssen dafür sorgen, dass wir Leistungserbringer transparente und nachvollziehbare Abrechnungen erstellen. Die Versicherer dürfen nur noch für Leistungen aufkommen, die wegen echten Mehrleistungen gerechtfertigt sind.
Das Thema Leistungsdifferenzierung ist daher natürlich auch für Hirslanden enorm wichtig und gehört bei uns zur operativen Exzellenz (mehr dazu im Video 3). Aus diesem Grund haben wir innerhalb von Hirslanden klare Verantwortlichkeiten und entsprechende Ressourcen zur nachhaltigen Umsetzung und Verankerung der Leistungsdifferenzierung geschaffen, nämlich über das Projekt Hirslanden VVG 2030. 

OKP

OKP bedeutet Obligatorische Krankenpflegeversicherung. Die OKP ist eine gesetzliche Grundversicherung, die man abschliessen muss, wenn man in der Schweiz lebt oder arbeitet. Sie basiert auf dem KVG (Bundesgesetz über die Krankenversicherung) und versichert bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft. Alle Leistungen in der OKP müssen wirksam, zweckmässig und wirtschaftlich sein (WZW-Kriterien), damit sie von der Krankenversicherung übernommen werden. Neben dem gesetzlichen Standardmodell, gibt es sogenannte alternative Versicherungsmodelle (AVM). Diese sind die Sparmodelle der Grundversicherung.

VVG

VVG bedeutet Versicherungsvertragsgesetz und ist die gesetzliche Grundlage für Zusatzversicherungen. Zusatzversicherungen sind immer freiwillig (im Gegensatz zur OKP), können jedoch wichtige Deckungslücken der Grundversicherung schliessen. Sie sind von Krankenkasse zu Krankenkasse verschieden und lassen sich in die zwei Kategorien «ambulante Zusatzversicherungen» und «Spitalversicherungen» einteilen. Zusatzversicherungen grenzen sich von der OKP ab und müssen echte Mehrleistungen bieten. Bei Hirslanden unterteilen wir diese Mehrleistungen in drei verschiedene Kategorien:

  • Klinische Mehrleistungen: Zum Beispiel freie Spitalwahl, Zugriffsgeschwindigkeit und freie Terminwahl, Überdurchschnittlicher Nurse-Patient-Ratio und Skill-Grade-Mix, Innovative Pflegekonzepte, Überqualifizierung von Gesundheitsfachkräften, Innovative Materialien (z. B. Implantate) usw.
  • Ärztliche Mehrleistungen: Zum Beispiel freie Arztwahl, Überqualifikation des Arztes / Ärzteteams, Kontinuität der persönlichen ärztlichen Betreuung (vor und während dem Spitalaufenthalt), Innovative Operations- und Behandlungsmethoden, Mitbestimmungsrecht bei der Wahl der Behandlungsmethode usw.
  • Hotellerie-Mehrleistungen: Zum Beispiel höherer Gastronomie- und Zimmerstandard, Healthline und digitaler Komfort usw. 
11
Orthopädie und Sportmedizin

Unser Engagement im Bereich Orthopädie und Sportmedizin

Die Orthopädie- und Sportmedizin zählt zu unseren Kernkompetenzen und Fokusgebieten der gesamten Hirslanden-Gruppe. Wir behandeln unsere Patienten und Patientinnen individuell und über das gesamte Continuum of Care hinweg:

  • In der Prävention bieten wir zielgerichtete und personalisierte Checkups an, um die persönliche, sportliche Performance zu optimieren – sowohl für Amateur- als auch für Profisportler*innen. Ausserdem sensibilisieren wir für häufige Beschwerden, Erkrankungen und Behandlungsmethoden. 
  • In der orthopädischen Diagnostik und Behandlung prüfen wir, ob eine operative oder im ersten Schritt doch konservative Behandlung notwendig ist und bieten unseren Patientinnen und Patienten die entsprechende Therapie an.
  • In der Nachsorge nach einem chirurgischen Eingriff stellen wir individuelle Therapiepläne zusammen – damit unsere Patienten und Patientinnen wieder möglichst schnell auf den Beinen sind. Die muskuloskelettale Rehabilitation zielt darauf, den Schmerz zu beseitigen und die ursprüngliche Funktionsfähigkeit und Lebensqualität wiederherzustellen.

Um zu verstehen, worum es beim Continuum of Care ganz allgemein geht, schau dir gerne das Video 2 an.   

12
Precise

Hirslanden Precise: unser Kompetenzzentrum für genetische Medizin

Die erbliche Veranlagung, also unsere Gene, sind für die Entstehung und den Verlauf vieler Krankheiten mitverantwortlich. Sie entscheiden auch, ob gewisse Medikamente bei uns wirken und wenn ja, in welcher Dosis. Ergänzend zu traditionellen Ansätzen der Medizin, befasst sich die genomische Medizin mit den individuellen genetischen Voraussetzungen der Menschen und stimmt die medizinische Behandlung darauf ab.

Dank unserem eigenen Labor in Zollikon können wir jeden Schritt der genetischen Beratung und Analyse selbst und in höchster Qualität anbieten. Schau dir das Video an und erhalte so einen Blick hinter die Kulissen.

Genauere Diagnostik, gezieltere Behandlungsweisen und entsprechend zufriedenere Patient*innen – der Mehrwert liegt auf der Hand. Hirslanden Precise ist Teil unserer Innovationsvermarktung (mehr dazu in Video 3) und stellt ein Zugangstor in Hirslandens Continuum of Care dar – mit viel Potential für weitere Behandlungen in unseren Kliniken.

13
Hirslanden-App

«Wusstest du, dass Hirslanden auch auf dem Smartphone für alle Patientinnen und Kunden da ist?»

Die Hirslanden-App bietet unseren Kunden und Kundinnen digitalen Zugang zu unserem medizinischen Angebot und verbindet sie physisch mit der Hirslanden-Welt. Mit dem Launch der App haben wir die digitale Transformation bei Hirslanden weiter vorangetrieben.

In der Hirslanden-App können Gesundheitsfragen rund um allgemeinmedizinische Anliegen, Schwangerschaft und Geburt sowie die Gesundheit von Kindern direkt mit unseren Fachärztinnen und Fachärzten geklärt werden – schnell, einfach und professionell. Die App ermöglicht neben Chats (inkl. Videofunktion) mit erfahrenen Allgemeinmedizinern, Hebammen und Kinderärzten die Ausstellung von e-Rezepten und die Überweisung an physische Spezialistinnen und Spezialisten vor Ort – auch für dich!

Das Angebot wird laufend ausgebaut: Weitere Services in den Bereichen IVF (künstliche Befruchtung), Orthopädie und Sport sowie Herz und Brust stehen in den Startlöchern.
Die Hirslanden-App ist Teil unserer Innovationsvermarktung. Mehr dazu erfährst du im Video 3.

Na hast du deine Kolleginnen und Kollegen in den Videos entdeckt? Über 35 Mitarbeitende haben mitgemacht.

Nachdem du die Videos durchgeschaut hast, bist du jetzt gut gewappnet für das Strategie-Quiz: Mit etwas Glück kannst du einen von 75 tollen Preisen gewinnen und so – ganz gemäss unserer Daseinsberechtigung (Purpose) – deine Lebensqualität nach deinem Geschmack verbessern.

Bei Fragen zur Strategie oder zur Hirslanden City kannst du dich entweder an deine Führungsperson wenden – sie hat noch vertiefende Informationen, oder du kannst deine Fragen auch ganz einfach im Frageforum stellen oder an strategie@hirslanden.ch schreiben.